Eine Zusammenfassung der Berichte von Nassim Hamadouche über die damalige F Jugend

2013

F2 Quali

Bei dem, am 31.08. zum Saisonstart 2013/2014 angesetzten Qualifikationsturnier „F2 Quali“ konnte mit dem 3.Platz an dieses gute Ergebnis der Vorsaison angeknüpft und die Teilnahme in der stärkeren F2 Gruppe sicher gestellt werden.


Auch die Spiele während der Saison verliefen mehrheitlich erfolgreich. In 5 Spielen (SC Tennis Borussia Rambach, FC 1934 Wiesbaden Bierstadt, SV Schierstein 1913, PSV Grün-Weiß Wiesbaden und den 1.FC Naurod) errang die Mannschaft 3 Siege und musste nur 2 Niederlagen (gegen SC Tennis Borussia Rambach und gegen PSV Grün-Weiß Wiesbaden) hinnehmen.

In den Herbstferien haben wir beim Herbstturnier, Dank der tollen Unterstützung von 3 G1 Spielern, den 4. Platz belegt. Leider haben wir im Elfmeterschießen im Halbfinale verloren.

Nachdem es in der letzten Saison immer wieder Schwierigkeiten mit der Mannschaftsstärke gab, gehören nunmehr 16 Kinder zum Kader, die mit viel Freude am abwechslungsreichen Training teilnehmen. Als Unterstützung suchen wir noch einen freiwilligen Co-Trainer(-in), der den Trainer unterstützt und vor allem das Torwarttraining übernehmen kann. Wer Lust und Zeit kann sich gern beim Trainer (Telefon 0163-9297600) melden.

Am 30.09.2013 steht das letzte Spiel gegen Spvgg Wiesbaden-Sonnenberg an und Spieler und Eltern hoffen mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen.


Grandioser Sieg in Sonnenberg zum Ende der Halbsaison

Am 30.11. 2013 SPVG Sonnenberg-VFR 2-3

Zum Ende der Halbsaison fand das letzte Spiel bei der SpVgg Sonnenberg statt. Alle waren vor diesem wichtigen Spiel sehr nervös, da wir Sonnenberg bisher noch nie geschlagen haben.

Unser Kapitän für diesen Spieltag war Denis. Er und sein Team bestehend aus Alex L, Alex Z., Felix, Nathan, Max B., Mamodou, Max H. und Tim liefen auf dem Platz auf. Obwohl die Sonnenberger körperlich stark überlegen waren (einige der Gegner waren bis zu zwei Köpfe größer als unsere Kinder) hielten die Jungs tapfer dagegen. Zum Ende der ersten Halbzeit ging Sonnenberg mit 1:0 in Führung, was jedoch unmittelbar im Gegenstoß von den Jungs durch Nathan mit dem Ausgleich beantwortet wurde. 1:1 ging es in die wohlverdiente Pause.

In der zweiten Halbzeit konnte der VfR sogar erneut durch Nathan mit 2:1 in Führung gehen, was wiederum die Sonnenberger mit dem Ausgleich beantworteten. Kurz vor Ende der zweiten Spielzeit konnte Alex L mit dem 3:2 den Siegtreffer für unsere Kinder erzielen.

Hervorzuheben ist zunächst die starke kämpferische Leistung mit der unsere Jungs dem Gegner den Schneid abkauften, es war aber auch zu sehen, dass die im Training geübten spielerischen Elemente greifen. Neben der starken Teamleistung ist Max B. zu nennen, der als Ersatztorhüter eine tolle Leistung zeigte. Jungs, das war Spitze.

Jetzt gehen wir erst mal in die Halle um uns fit zu machen für unser nächstes Hallenturnier (CHRISTMAS CUP 2013) am 22.12.2013 in Dotzheim

 

2014

Die Mannschaft hat 6 Spiele gespielt, hat 3 Niederlagen, ein Unterschieden und 8 Siege, wer hat das am Saisonsanfang gedacht!

Die Mannschaft hat in die Mini WM Teilgenohmen, ist bis in ¼ Final gekommen mit dern Name Spanien, geschlagen durch den Gewinner FC Nordenstadt, wir wurden 6. Von 40 F1 und F2 Mannschaften, wir waren neben SV Wi. Die beste F2 Mannschaft in die WM, hat tolle Leistungen gezeigt, die Kids waren am Ende mit Ihren Kräfte, einige haben Blessuren gehabt, wie unsere super Spieler Felix.

Wir haben an mehreren Hallenturnieren teilgenommen, wurden leider 2-mal im Finale ausgeschieden, ein Mal in unsere Heimturnier gegen VFR F1 im ¼ geschlagen.

Wir haben am Göthe Cup Turnier in Mz teilgenommen, haben 3 Siege und ein knapp Niederlage (0-1) gegen ein F1 Mannschaft.

Wir haben sogar unseren Angstgegner Sonnenberg in die Meisterschaft 2-mal geschlagen.

Am Saisons ende hat uns unser wichtigste Sturmer, Nathan Doganay aus Private Gründe verlassen, nach Biebrich gewechselt, wir wünschen Ihm alle besten Wünsche und Erfolge.

Wir wünschen unsere guter Spieler Max. Braith der am Knie operiert ist, gute Besserung, wir werden dich nächstes Saison gut gebrauchen.

3 anderen stamm Spieler (Alex, Max. und Finn) werden die Mannschaft leider auch verlassen, werden nächste Saison die E Mannschaft gehören, sie haben sich in die Mannschaft sehr gut entwickelt, wir wünschen Ihnen viele Erfolg in die E Jugend und weiter.

Der Trainer ist jetzt gefordert ein neue starke Truppe zu finden, einige neue Spieler werden dazu kommen, wir hoffen auf eine gute Saison nächstes Jahr wieder.

Der danke geht auch an die Eltern bei der Unterstützung beim Spiele und die Kinder mit Süßigkeiten versorgen.


Spanien vor, noch ein Tor!!!

Im letzten halben Jahr ist unsere Mannschaft immer besser geworden, da die Spieler ihre Position auf dem Spielfeld gefunden haben. In der Wintersaison haben wir an mehreren Hallenturnieren teilgenommen, bei denen wir es 2-mal ins halb Finale geschafft haben und ein Mal gegen unsere VFR F1 im Heimturnier im Viertelfinale geschlagen wurden.

Kaum kam der Frühling wurden auch neue Kräfte bei unseren Spielern geweckt. Emil hat sein Talent als Torhüter entdeckt und wechselte sich mit Tino in dieser Saison ab. Auch das zusätzliche Torwarttraining mit Sven und Ben war ein voller Erfolg. Die Stammspieler Felix und Nathan übernahmen den Sturm, Max H. und Finn spielten im Mittelfeld und Deniz, Max B., Alex, Bilal spielten in der Abwehr.

Dies führte dazu, dass die Mannschaft insgesamt bei 12 Spielen 8 Siege erringen konnte, nur 3 Niederlagen und ein Unterschieden einstecken musste. Sogar unser Angstgegner Sonnenberg konnten 2-mal geschlagen werden. Wer hätte dies zum Saisonanfang gedacht!
Das Highlight war aber die Teilnahme an der Mini WM. Bereits in der Vorrunde zeichnete sich ab, dass die Mannschaft gut trainiert hatte. Als Tabellenzweiter der Vorrunde haben wir eins der heißbegehrten Tickets für das Finale ergattern können. Für die Hauptrunde der 16 besten F Jugend Teams von Wiesbaden, hat am nächsten Tag Felix das Los „Spanien“ gezogen. Vielleicht ein gutes Omen, da Spanien das letzte mal Weltmeister wurde.  Motiviert gingen die Jungs an den Start. Im Achtelfinale setzte sich die Mannschaft gegen Portugal und Mexico durch und musste sich nur Frankreich geschlagen geben. So erreichten wir als Tabellenzweiter, als beste F2 Turnier Mannschaft das Viertelfinale. Leider konnten wir uns gegen Argentinien (F1 FC Nordenstadt, Turnier Sieger) nicht durchsetzen. Nach diesen zwei anstrengenden Tagen waren die Kids am Ende ihrer Kräfte und konnten Ihre Blessuren im Anschluss auskurieren.

Als vorletztes Turnier in dieser Saison haben wir am Goethe Cup in Mainz teilgenommen. Dort haben wir zum ersten Mal nach den neuen „Fair Play Regeln“ des Rheinlandpfälzischen Fußballverbandes gespielt. Danach wurde kein Turniersieger ermittelt, sondern der Preis (ein Satz Trikots) unter den Teilnehmern verlost. Neben dem sportlichen Erfolg (wir haben 3 Siege und eine knappe Niederlage (0-1) gegen eine F1 Mannschaft erreicht) war das Glück auf unserer Seite und unsere Kinder konnten die Trikots mit nach Hause nehmen.

Leider werden uns zum Saisonsende einige unserer Stammspieler verlassen: Zum einen unser wichtigster Stürmer Nathan, welcher zu Biebrich 02 wechselt, aber auch Alex, Max H. und Finn, da sie in der nächsten Saison in die E Mannschaft wechseln müssen. Sie haben sich in im Team sehr gut entwickelt und der Rest der Mannschaft wird sie alle sehr vermissen. Wir wünschen Ihnen alles Gute und viele Erfolge.
Außerdem wünschen wir unserem Spieler Max B. gute Besserung. Er hatte sich am Knie verletzt und konnte leider nicht mehr mittrainieren. Wir hoffen, dass Du wieder fit in die nächste Saison starten kannst!

Unser Trainer Nassim ist jetzt gefordert eine neue starke Truppe zu finden. Wir freuen uns, wenn neue Spieler (Jahrgang 2006) unsere Mannschaft unterstützen wollen und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Saison 2014/2015


Aktuelles von der F1-Jugend

Die Saison hat mit einem großen Handicap für uns durch den Verlust von 4 Stammspielern angefangen. Dies war für uns schwer zu verkraften. Zwar konnten wir neue Spieler gewinnen, sie müssen aber noch in die Mannschaft hineinwachsen.

Die Ausnahme ist Elias, ein neuer Stürmer, der sich schnell in die Mannschaft eingefügt hat, obwohl er ein Jahr jünger ist als die anderen. Auch Frederic von der E2 Jugend hat immer wieder gerne und mit viel Erfolg ausgeholfen, damit wir mit ausreichend vielen Teilnehmern zu unseren Spielen antreten konnten.

Trotz dieser Herausforderungen haben wir insgesamt 7 Spiele gespielt, davon 5 gewonnen und nur 2 verloren. Unseren höchsten Sieg mit 2:13 Toren haben wir gegen Kohlheck, mit einer geschwächten Mannschaft, auswärts erzielen können.

Beim Hallenturnier bei Biebrich 02 haben wir das Finale erreicht. Leider haben wir durch ein Eigentor kurz vor Schluss unglücklich verloren. Beim 2. Turnier bei TUS Nordenstadt haben wir nur den 6.Platz erzielt. Grund dafür mag auch der Trainingsmangel durch die 3 Wochen Weihnachtsferien gewesen sein. Deswegen trainieren wir jetzt auch in der Hallensaison 2-mal die Woche in der tollen Turnhalle am Mosbacher Berg (Montag und Freitag).

Am 06.12. haben wir eine schöne Weihnachtsfeier im „Hilde-Müller-Bürgerhaus“ am Walluferplatz, mit ca. 80 Gästen der F1, F2 und G Mannschaften gefeiert. Die Kinder haben einen riesen Spaß dabei gehabt (z.B. mit der gemeinsamen Aufführung des Hits „Fußballfreunde beim VfR“ oder dem traditionelle „Stand up“ Theaterstück der Eltern) und auch die Eltern hatten viel Freude dabei. Jeder hatte etwas zum Essen für das Buffet beigetragen und es war ein toller Nachmittag mit Musik, Theater, Essen und Trinken.

Die Mannschaftsmitglieder haben alle sehr schöne und praktische Sporttaschen vom Verein als Weihnachtsgeschenk bekommen. Die Trainer haben von den Eltern als Dankeschön für ihre Arbeit mit den Kindern ebenfalls schöne Geschenke bekommen, dafür an dieser Stelle von mir nochmals vielen Dank.

Ich habe mittlerweile einen Co-Trainer gewinnen können, Herrn Markus Frenz, einen langjährigen Freund von mir mit viel Erfahrung im Bereich.

Vielen Dank an alle für die tolle Unterstützung beim Training und bei den Spielen! Es macht richtig Spaß und Freude in diesem Verein zu arbeiten. So kommen wir zu tollen Ergebnissen: vor allem das die Kinder mit Freude und Spaß zum Training und zu den Spielen kommen, so soll es weiter gehen!

Übersicht Turniere

G Jugend  2012-2013

1. Platz beim Jugend-Turnier von Rheinhöhencup

F2 Jugend  2013-2014

5. Platz Sommer 2014 bei der Mini WM (bei 32 Teilnehmer, F1 und F2)

F1 Jugend 2014-2015

1. Platz beim VFR Hallencup

1. Platz beim Biebricher Sommer-Turnier

E2 Jugend: 2015-2016

2. Platz beim Hallenturnier Biebrich

1. Platz VFR Hallenturnier

1. Platz beim Hallenturnier Grün-weiss Wiesbaden

1. Platz beim Sommer-Turnier in Igstadt

E1 Jugend:  2016-2017

1. Platz Hallenturnier Biebrich

1. Platz beim Hallencup in Erbenheim

2. Platz beim Nordenstadt Hallenturnier

2. Platz beim Hallenturnier Grün-Weiß Wiesbaden

1. Platz beim Rhein Höhen Cup Sommer-Turnier


Fotogalerie E1 bis F2