Endlich war es soweit, der Kunstrasenplatz wurde nach dreimonatigen Umbauarbeiten mit einem Festakt eröffnet. Hessens Minister des Innern und für Sport Peter Beuth, Oberbürgermeister Sven Gerich, Wiesbadener Fußballwart Dieter Elsenbast sowie Kuno Hahn vom Ortsbeirat Biebrich und Ortsvorsteher Rainer Pfeifer griffen in ihren Eröffnungsreden unter anderem die mühevolle Arbeit des Vereins für die Realisierung der neuen Anlage auf. Vereinsvorstand Dieter Hachenberger lobte auch die Leistung der beteiligten Mitglieder sowie Unterstützerinnen und Unterstützer von außen, wie Andreas Hofmann.

Die vorgenannten Redner sowie Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, und der VfR Jugendleiter Kai Heuchert durchtrennten symbolisch das Band zum Kunstrasen und eröffneten damit einen Fußballtag, an dem alle VfR Jugendmannschaften spielten.

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung durch die Stadt Wiesbaden und dem Land Hessen konnten mit eigener Beteiligung des Vereins die Umbauarbeiten, die bei weit über 500.000 Euro liegen, realisiert werden. Die neue Anlage bietet einen modernen, mit Korkgranulat befüllten Kunstrasen, effektivere Flutlichter und eine umfangreiche Pflasterung entlang des Sportplatzes.

Wir sind erleichtert, wir sind froh. Endlich GRÜN! Euer VfR – Wir für Dich

Fotos: Peter Kaun