Am 16.03. wurde unser Stickerstars-Album offiziell zum Verkauf in den real-Märkten Äppelallee und Mainzer Straße freigegeben. Der feierliche Startschuss erfolgte um 14 Uhr am real im Äppelallee-Center vor zahlreichen Vereinsangehörigen und Interessierten. Anschließend verteilten Spieler und Trainer des VfR Wiesbaden Süßigkeiten im gesamten Markt, die vom real zur Verfügung gestellt wurden, und machten so auf die Aktion aufmerksam.

Das Stickeralbum, das exklusiv aus der Fußballabteilung der VfR Wiesbaden besteht, umfasst mehr als 50 Seiten. Es können fast 280 unterschiedliche Sticker gesammelt, getauscht und geklebt werden. So sind Spieler, Betreuerinnen und Betreuer, historische Momente und Eindrücke vom modernen Gelände als Klebebildchen festgehalten. Peter Kaun, Projektleiter beim VfR sagt: „Das Stickerstars-Projekt ist das Sahnehäubchen auf unserer tollen sportlichen Entwicklung, die wir als Verein in den letzten Jahren erfahren haben. Wir haben so viele Mitglieder, Mannschaften und lizenzierte Trainerinnen und Trainer wie noch nie.“

Der VfR ist froh über die Kooperation mit real, die das Stickerstars-Projekt erst ermöglichte. „Wir können real nicht genug danken, die anwesenden Spieler hatten einen riesen Spaß und freuten sich sehr auf das Auspacken der ersten Hefte und Sticker.“, so Kaun weiter. Dankbar ist der Verein auch für die Unterstützung durch Sponsoren, der ESWE Versorgung, VITRONIC sowie der Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Töpfer & Kollegen. Der Erlös durch das Sponsoring und den Verkauf der Alben geht unmittelbar in die Sportförderung der Mannschaften, wie Trainingsmaterial und neue Tore.

Viel Spaß beim Sammeln.

Großer Dank an:

                 

 Alben und Sticker erhält man in den Wiesbadener real Märkten (Äppelallee 69 und Mainzer Str. 110). Ein Starterset, bestehend aus Album und 5 Stickerpacks kostet 5 EUR, die Stickerpacks kosten je 80 cent.

Die Firma Stickerstars GmbH steht hinter dem Projekt und hat bereits bundesweit mit etlichen Vereinen zusammengearbeitet.

 

 

 

print